Hackfleisch-Gemüse-Auflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Hackfleisch-Gemüse-Auflauf 0 1211 gelesen

Hackfleisch-Gemüse-Auflauf

250 g Möhren, 250 g grüne Bohnen, Salz, 1 Prise Zucker, 20 g Butter oder Margarine, 500 g Tomaten, 3 Zwiebeln, 1/2 Knoblauchzehe, 500 g Gehacktes halb und halb, 1 Eßl. Senf Pfeffer, Muskatnuß frisches Bohnenkraut.
Für den Guß: 2 Eier, 1/8 l Joghurt, Salz, Pfeffer, Muskatnuß 1 Eßl. Mehl.

Das Gemüse putzen und waschen, die Möhren in Scheiben, die Bohnen in Stücke schneiden.
Das Gemüse in wenig Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 Teelöffel Butter wenige Minuten dünsten und abtropfen lassen.
Die Tomaten brühen, häuten, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
Zwiebeln und den Knoblauch schälen.
Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch zerdrücken.
Das zerpflückte Gehackte in der restlichen Butter oder Margarine anbraten, Zwiebel und Knoblauch zufügen und alles durchschmoren.
Mit Senf, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Das Gemüse mit dem gehackten Bohnenkraut würzen und unter die Hackfleischmasse mischen.
Abwechselnd mit den Tomaten in eine Auflaufform schichten, mit einer Schicht Tomaten abschließen.
Die Eier mit dem Joghurt, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Mehl verquirlen und über den Auflauf gießen.
40 bis 60 Minuten backen, bis der Auflauf goldbraun ist.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread