Gorgonzola-Soße - Sossen/Marinaden - DDR Rezepte

Gorgonzola-Soße 0 989 gelesen

Gorgonzola-Soße

120 g Gorgonzola, 80 g Sahne, etwas Whisky, etwa 30 g gehackte Walnußkerne, einige Walnußkerne zum Garnieren.

Den Käse mit einer Gabel in einem entsprechenden Gefäß zerdrücken und mit der Sahne sowie dem Whisky glattrühren.
Dann die Walnußkerne daruntermengen, anrichten und servieren.
Mit Walnußkernen garnieren.
Gorgonzola-Soße paßt ausgezeichnet zu kaltem Braten, zu pikanten Toasten, zu überbackenen Birnen und zu Fleischfondue. Sie eignet sich als "Dip" für Chicoree, Spargel oder Artischocken. Anstelle von Gorgonzola läßt sich Blauschimmelkäse verwenden.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread