Karibische Butterplätzchen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Karibische Butterplätzchen 0 765 gelesen

Karibische Butterplätzchen

250 g Butter, 125 g Zucker, 2 Päckchen Vanillinzucker, 225 g Mehl, 1 kräftige Prise Salz, Margarine zum Einfetten.

Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
Nach und nach Mehl und Salz zugeben und unterrühren.
Den fertigen Teig auf einem leicht eingefetteten Backblech mit einem Teigspachtel etwa 1 cm dick ausstreichen.
An die offene Seite des Bleches einen gefalzten Streifen Alufolie legen.
Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 25 bis 30 Minuten backen, bis die Oberfläche fest und goldbraun ist.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Kuchen sofort in kleine Quadrate (4 cm x 4 cm) schneiden.
Die Plätzchen schnell vom Blech lösen.







Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread