Geflügelspießchen - Vorspeisen - DDR Rezepte

Geflügelspießchen 0 1120 gelesen

Geflügelspießchen (Vorspeise)

300 g gebratener Broiler, 2 Scheiben Ananas (Konserve), 1 große Banane, 1 großer Apfel, Salz, Curry, weißer Pfeffer, Mehl, Öl zum Braten, Kopftalatblätter, Zitronenecken.

Den Broiler auslösen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
Die Früchte entsprechend vorbereiten und in ebensolche Stücke schneiden. Broiler- und Früchtestücke im Wechsel auf
Spießchen stecken, rundherum mit Salz, Pfeffer und Curry bestreuen, in Mehl wenden und im erhitzten Öl goldgelb braten. Sofort anrichten, mit Kopfsalatblättern und Zitronenecken garnieren und mit Toastecken servieren.
- Geflügelspießchen sind als Zwischengericht mit Risotto und Curry sehr beliebt.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread