Frühlingstopf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Frühlingstopf        0  525 gelesen

Frühlingstopf

100 g durchwachsener Speck, 1 mittelgroße Zwiebel, 500 g Kohlrabi, 200 g Möhren, 200 g Kartoffeln, 1 l Brühe (Würfel), Salz, Pfeffer, 200 g gekochtes Hühnerfleisch, 2 Eigelb und 2 Eßl. Sahne zum Legieren, 1 Bund Petersilie.

Den Speck in Würfel schneiden und mit der gehackten Zwiebel andünsten.
Die Kohlrabis in Streifen, die Kartoffeln und Möhren in dünne Scheiben schneiden.
Alles zum Speck geben, mit der Brühe auffüllen, auf kleiner Flamme garen und dann kräftig würzen.
Das kleingeschnittene Hühnerfleisch zufügen.
Mit Eigelb und Sahne legieren.
Die Suppe mit Petersilie bestreut servieren.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread