Forellen auf Pariser Art - Grillen - DDR Rezepte

Forellen auf Pariser Art 0 545 gelesen

Forellen auf Pariser Art

50 g süße Mandeln, 2 bittere Mandeln, 80 g Butter, 1 Zitrone oder Apfelsine, Salz, 4 Forellen, Öl, Pfeffer.

Die gebrühten, abgezogenen Mandeln feinhacken.
Dann mit der Butter, einigen Tropfen Zitronen- oder Apfelsinensaft und 1 Prise Salz verkneten.
Zu einer Rolle geformt in Alufolie wickeln und kalt stellen.
Die vorbereiteten, ausgenommenen Forellen mit Öl bestreichen und grillen.
Dann erst salzen und pfeffern.
Jede Forelle mit 2 Scheiben Mandelbutter und Zitronen- oder Apfelsinenspalten belegt servieren.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread