Fonduesoße "Havanna" - Fondue - DDR Rezepte

Fonduesoße "Havanna" 0 780 gelesen

Fonduesoße "Havanna"

1/8 l Weißwein, 1/4 l Ananas-, Orangen- oder Mandarinensaft, 1 Eßl. Tomatensaft 80 g Zucker, 1 Spritzer Sojasoße, 30 g Stärkemehl, frischer Ingwer oder Ingwerpulver, 1 Messerspitze Curry, 1 Spritzer Rum.

Alle Zutaten, außer Ingwer, Curry und Rum, in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis das Stärkemehl die Soße bindet. Dann Ingwer, Curry und Rum zufügen. Die Soße kann zu Fleisch- oder Fischgerichten serviert werden.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread