Einfache Kartoffel-Wickelklöße - Kartoffeln - DDR Rezepte

Einfache Kartoffel-Wickelklöße 0 1217 gelesen

Einfache Kartoffel-Wickelklöße

1 kg gekochte Kartoffeln, 1/8 l Milch, 3 Eier, Salz, 250 g Mehl, 65 g Butter oder Margarine, 125 g Semmelbrösel.

Die geriebenen Kartoffeln locker mit Milch, Eiern, Salz und Mehl zu einem festen Teig verarbeiten und ausrollen.
Mit zerlassener Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen.
Die Teigplatte zusammenrollen.
In fingerlange Stücke schneiden, die Ränder, möglichst mit Eiweiß bestrichen, etwas festdrücken und die Klöße in leise siedendem Salzwasser etwa 12 Minuten ziehen lassen.
Als Beilage zu Fleisch oder mit gebräunter Butter übergossen mit Kompott auftragen.



Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread