Eier-Geflügel-Toast - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Eier-Geflügel-Toast        0  874 gelesen

Eier-Geflügel-Toast

4 gebutterte Toastscheiben, 1 Tasse fein zerkleinertes Hühnerfleisch, vermischt mit ein paar sehr fein geschnittenen Champignons, feingeschnittenem gekochtem Schinken oder Zunge und einem Gläschen Weinbrand, 4 Eier, Soße Supreme.
Die leicht gebutterten Toastscheiben mit der Hühnerfleischmischung bestreichen und auf jede Scheibe ein pochiertes Ei geben. Die Eier mit der Soße Supreme überziehen. Für die Soße in einer hellen Mehlschwitze etwas von der Brühe, in der das Hühnchen
gekocht wurde, sowie etwas Champignonbrühe verrühren. Die Flüssigkeit auf ein Drittel einkochen lassen und zum Schluß etwas Sahne und Butter darunterrühren.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread