Dorschauflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Dorschauflauf 0 472 gelesen

Dorschauflauf

1 kg Dorschfilet, 1 Tasse geraspelte Möhren, 1 Tasse junge grüne Erbsen, 1 Tasse rohe Kartoffelscheiben, 2 Eßl. gehackte Petersilie, Pfeffer, Salz, Margarine, 2 Eigelb, 1/2 Tasse saure Sahne, Semmelbrösel.

Das Dorschfilet in kleine Würfel schneiden, mit dem Gemüse und den Kartoffelscheiben mischen und mit gehackter Petersilie, Pfeffer und Salz würzen. In eine gefettete feuerfeste Form füllen. Die Eigelb mit der sauren Sahne verquirlen und darübergießen. Mit Semmelbröseln bestreuen. Margarineflöckchen aufsetzen und im Ofen etwa 25 Minuten überbacken.
Dieser Auflauf kann selbstverständlich auch mit anderem Seefisch zubereitet werden.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread