Curry-Käse-Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Curry-Käse-Fondue 0 742 gelesen

Curry-Käse-Fondue

1 Knoblauchzehe, 1/8 l Rotwein, 200 g Delikateßkäse, 200 g Edamer Käse, 200 g Steppenkäse, 1 Eßl. Mehl, 1/8 l Weißwein, 1 Eßl. Curry.

Das Fondue-Gefäß mit einer halbierten Knoblauchzehe ausreiben, Rotwein, geriebenen Käse und das mit Zitronensaft angerührte Mehl sowie den mit Weißwein verrührten Curry in das Gefäß geben und erhitzen.
Kräftig abschmecken, mit einer Prise Zucker verfeinern.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread