Bunter Gemüsetopf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Bunter Gemüsetopf 0 1157 gelesen

Bunter Gemüsetopf

400 g Möhren, 400 g Porree, 400 g Sellerie, 10 g Butterschmalz, 1 l Hühnerbrühe (gekörnt), 200 g Gehacktes, 1 Brötchen, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 300 g Erbsen (Konserve), 2 Bund Petersilie.

Das geputzte und gewaschene Gemüse in Scheiben und Ringe bzw. in Würfel schneiden, im erhitzten Butterschmalz
andünsten und mit der Brühe auffüllen. Zugedeckt 10 Minuten leise kochen lassen. Das Gehackte mit eingeweichtem, ausgedrücktem Brötchen, Ei, Pfeffer und Salz vermengen, etwa 25 Klößchen formen, ebenfalls in die Suppe geben und weitere
10 Minuten leise garen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Erbsen zufügen und erhitzen. Das Gericht mit viel gehackter Petersilie bestreut servieren.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread