Brasilianische Kalbsleber - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Brasilianische Kalbsleber        0  418 gelesen

Brasilianische Kalbsleber

750 g Kalbsleber, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, 1/2 Lorbeerblatt, 1 Glas Weißwein, 1/2 Teel. Oregano, Salz, Pfeffer, 1 Zitrone,
100 g Margarine, 3 reife Bananen, 1 Eßl. Rum.

Die Leber in feine Streifen schneiden und einige Stunden in eine Marinade aus Knoblauch- und Zwiebelscheiben, Lorbeerblatt, Weißwein, Oregano, Salz, Pfeffer und Zitronensaft legen, dabei die Leber öfter wenden.
In einer hohen Pfanne die Margarine erhitzen und darin die abgetropften Leberstückchen beidseitig braten.
Dann die Leber warm stellen.
Die Marinade in das Bratfett gießen und etwas eindampfen lassen.
Inzwischen die Bananen zerdrücken, den Rum zugeben und je 1 Löffel davon auf eine Leberportion geben.
Die heiße Soße darübergießen.
Mit Weißbrot und Rotwein servieren.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread