Bouillabaisse - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Bouillabaisse 0 670 gelesen

Bouillabaisse
2 kg verschiedenes Fischfleisch (Makrele, Kabeljau, Heilbutt usw.), 200 g Zwiebeln, 150 g Selleriestreifen, 150 g Öl, 1 Paprikafrucht, 100 g Möhren, 100 g Porree, 250 g abgezogene Tomaten, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 1 Prise Safran, 1 Lorbeerblatt, etwas Weißwein, evtl. Oliven.

Fisch putzen, waschen und in Stücke schneiden.
In einem großen Topf die Zwiebeln und das in Streifen geschnittene Gemüse sowie 1 Knoblauchzehe im Öl anschwitzen und die
Fischstücke leicht dabei anbraten, Tomatenwürfel und Knoblauch zugeben.
Mit Fischbrühe oder Wasser auffüllen.
In 20 Minuten Kochzeit ist das Gericht fertig, mit Weißwein und den Gewürzen abschmecken.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread