Bohnentopf auf ungarische Art - Eintöpfe - DDR Rezepte

Bohnentopf auf ungarische Art        0  954 gelesen

Bohnentopf auf ungarische Art

500 g Hammelfleisch, 750 g grüne Bohnen, 250 g Tomaten, 2 Paprikafrüchte, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Bratfett, 1 Teel. Mehl, 2 Eßl. saure Sahne oder Joghurt, Petersilie.

Die grünen Bohnen putzen und brechen, die Tomaten in Scheiben, die Paprikafrüchte von den Kernen befreien und in Ringe schneiden. Die feingeschnittene Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe in Fett hell anrösten, das in Würfel geschnittene
Fleisch dazugeben, von allen Seiten leicht bräunen lassen, mit wenig Wasser schmoren, bis es fast weich ist. Die grünen Bohnen, die Paprikafrüchte, Wasser und etwas später die Tomaten zugeben. Alles auf kleiner Flamme dünsten. Mit in saurer Sahne oder Joghurt verrührtem Mehl binden. Mit feingehackter Petersilie servieren. Brot dazu reichen.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread