Bohnengemüse mit Käse - Gemüse - DDR Rezepte

Bohnengemüse mit Käse 0 460 gelesen

Bohnengemüse mit Käse

1 kg grüne Bohnen, 50 g Butter oder Margarine, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, 100 g Schnittkäse.

Die Bohnen waschen und von den Fäden befreien. Große Bohnen brechen, kleine unzerteilt lassen. Tropfnaß in die heiße Fettigkeit geben und etwas Salz, Pfeffer und Bohnenkraut zufügen. Im geschlossenen Topf auf kleiner Flamme garschmoren lassen, dabei ab und zu durchschütteln, damit die Bohnen nicht anhängen. Gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen. Dann den feingeraspelten Käse zufügen und das Gemüse im offenen Topf so lange durchschütteln, bis der Käse zerlaufen ist und eine feine Kruste bildet. Das Gemüse schmeckt besonders gut zu Matjesheringen.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread