Blumenkohl mit Schinkensoße - Gemüse - DDR Rezepte

Blumenkohl mit Schinkensoße 0 1002 gelesen

Blumenkohl mit Schinkensoße

75 g Schinkenspeck 20 g Margarine, 40 g Mehl, 1/2 l Milch, 1/8 l Hühnerbrühe (Instant), 1 großer Blumenkohl, Salz, 150 g gekochter Schinken in dünnen Scheiben, 2 bis 3 Bund Schnittlauch, Pfeffer, 1 Eßl. Worcestersauce, 1 Eßl. Zitronensaft, 2 Eigelb.

Den Schinkenspeck in feine Streifen schneiden und bei mäßiger Hitze knusprig ausbraten. Herausnehmen und abtropfen lassen. In dem Speckfett die Margarine zerlassen, das Mehl einrühren und kurz durchschwitzen. Milch und Brühe mischen und zugießen. Unter Rühren aufkochen lassen. Die Kochzeit beträgt etwa 15 Minuten. Den geputzten Blumenkohl waschen und im ganzen in Salzwasser garen. Den feinwürfelig geschnittenen Schinken sowie den feingehackten Schnittlauch in die Soße geben und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz nach würzen, mit Pfeffer, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken. Die Soße vom Feuer nehmen und das verquirlte Eigelb unterziehen. Einen Teil der Soße über den Blumenkohl gießen und mit den Schinkenspeckwürfeln bestreuen.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread