Blumenkohl mit Kruste - Gemüse - DDR Rezepte

Blumenkohl mit Kruste 0 2487 gelesen

Blumenkohl mit Kruste

1 Blumenkohl, Salz, 375 g Rind- oder mageres Schweinefleisch, 50 g Speck, 125 g Pilze, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Eßl. gehackte Petersilie, 2 Eßl. saure Sahne, 2 Eier, Reibekäse.

Den vorbereiteten Blumenkohl in Salzwasser halbgar kochen, abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform legen. Fleisch und Speck durch den Fleischwolf drehen, mit den geputzten, blättrig geschnittenen Pilzen, Tomatenmark, Petersilie, saurer Sahne und Eiern vermischen und kräftig abschmecken. Die Masse über den Blumenkohl füllen, alles mit Reibekäse bedecken. In der Röhre zunächst 30 Minuten bei Unterhitze backen, dann noch kurz Oberhitze einschalten. Mit einer hellen Soße auftragen.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread