Blumenkohl-Curry "indisch" - Gemüse - DDR Rezepte

Blumenkohl-Curry "indisch" 0 602 gelesen

Blumenkohl-Curry "indisch"

1/8 l Öl, 1/2 Teel. Senfkörner, 1/4 Teel. Kümmel, 1/2 Teel. Ingwerpulver, 2 gehackte Zwiebeln, 1 Teel. Salz, 1/2 Teel. Kurkuma (wenn vorhanden), 1 kg Blumenkohl, in Röschen zerteilt, 125 g Tomaten, 1 frische oder eingelegte grüne Chillischote, einige Tropfen Worcestersauce, 1/4 Teel. gemahlener Kümmel, 1/4 Teel. Curry, 1/2 Teel. Zucker, 2 Eßl. gehackte Petersilie, 1 Eßl. zerlassenes Butterschmalz.

Das Öl in einem großen Topf rauchheiß werden lassen. Senfkörner, Kümmel, Ingwerpulver und Zwiebeln hineingeben und durchschmoren. Salz, Kurkuma sowie die geputzten Blumenkohlröschen zufügen. Die Tomaten häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Mit der feingehackten Chillischote, Worcestersauce, Kümmel, Curry, Zucker und der Hälfte der Petersilie ebenfalls in den Topf geben. Etwa 30 Minuten schmoren, dann 1/4 Liter Wasser zufügen. Die restliche Petersilie über das Gericht streuen, mit dem Butterschmalz beträufeln und heiß servieren.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread