Birnengemüse mit Rauchfleisch - Gemüse - DDR Rezepte

Birnengemüse mit Rauchfleisch 0 725 gelesen

Birnengemüse mit Rauchfleisch

375g Rauchfleisch, 1 kg feste Birnen, 40 g Margarine, 40 g Mehl, Essig, Salz.

Das Rauchfleisch in Wasser gar kochen, dann aus der Brühe nehmen. Die geschälten, halbierten und vom Kernhaus befreiten Birnen in der Fleischbrühe gar, aber nicht zu weich kochen lassen. Aus Margarine und Mehl eine Schwitze bereiten. Das Birnengemüse damit andicken und mit Essig und Salz abschmecken. Das in Scheiben geschnittene Rauchfleisch dazu reichen. Mit einem großen Semmelknödel auftragen.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread