Berliner Bierbowle - Getränke - DDR Rezepte

Berliner Bierbowle 0 758 gelesen

Berliner Bierbowle

2 Flaschen Weißbier, 1 Zitrone, 1 Flasche Fruchtschaumwein.

Den Inhalt einer Flasche Weißbier in ein Gefäß geben und die sehr dünn abgeschälte Zitronenschale 1 Stunde darin ziehen lassen und wieder herausnehmen. Das restliche Weißbier, 1 Teelöffel Zitronensaft und zum Schluß den gut gekühlten Fruchtschaumwein zugießen. Nach Belieben mit Zucker abschmecken.







Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread