Bauernkoteletts auf Zwiebelkartoffeln - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Bauernkoteletts auf Zwiebelkartoffeln        0  664 gelesen

Bauernkoteletts auf Zwiebelkartoffeln

500 g gekochte Kartoffeln, 2 große Zwiebeln, 2 Eßl. Öl, Salz, Pfeffer, Majoran, 4 Schweinekoteletts, 1 Eßl. Mehl, 1 Eßl. Schmalz, 2 Bratwürste, 4 Scheiben magerer Speck, 1 Eßl. gehackte Petersilie.

Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebelscheiben in heißem Öl anbraten. Kartoffeln zugeben, würzen und mitbraten, bis sie goldgelb sind. Die Schweinekoteletts leicht klopfen, die Ränder einschneiden, salzen, pfeffern, in
Mehl wenden, in heißem Schmalz braten und warmstellen. Die Bratwürste längs halbieren, kreuzweise einschneiden und mit dem Speck braten. Auf vorgewärmten Tellern die Zwiebelkartoffeln anrichten und mit Petersilie bestreuen. Koteletts, Bratwürste
und den Speck obenaufgeben.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread