Bauernkohl - Gemüse - DDR Rezepte

Bauernkohl 0 733 gelesen

Bauernkohl

1 kg Weißkraut, 150 g Speck, 3 bis 4 Zwiebeln, 1 Teel. Knoblauchsalz, 1 Tasse Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, geröstete Zwiebelringe.

Die Krautblätter lösen, in Streifen schneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. In einen großen Topf den in Würfelchen geschnittenen Speck und die grob zerteilten Zwiebeln geben, mit dem Knoblauchsalz überstreuen und alles hellgelb anschwitzen. Dann das Kraut zufügen, gut durchrühren und - gegebenenfalls unter Hinzufügen von ein wenig heißem Wasser - gardünsten. Zuletzt die Sahne unterziehen und das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit gerösteten Zwiebelringen anrichten.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread