Auberginen-Tomaten-Salat - Rohkost/Salat - DDR Rezepte

Auberginen-Tomaten-Salat 0 467 gelesen

Auberginen-Tomaten-Salat

2 Auberginen, 1/2 Tasse Öl, Salz, 1 Knoblauchzehe, 4 Tomaten, 1 grüne Paprikafrucht, 2 Zwiebeln, Saft von 1 Zitrone, 1 Eßl. Tomatenmark, je 2 Stengel Kerbel, Estragon, Petersilie und Kresse, Pfeffer, Kresse zum Garnieren.

Die gewaschenen Auberginen trocknen und vom Stengelausatz befreit längs halbieren. Etwas Wasser im Topf erhitzen, Öl sowie die mit Salz zerriebene Knoblauchzehe zufügen und darin die Auberginen gut 10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Vorbereitete Tomaten und Paprikafrucht in Streifen schneiden, mit den Auberginen vermischen. Auberginenkochwasser, 1 feingehackte Zwiebel, Zitronensaft, Tomatenmark, gehackte Kräuter, Pfeffer und Salz zufügen. Den Salat 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Zwiebelringen und Kresse garnieren. Ein origineller und
wohlschmeckender Salat.


Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread