Auberginen mit Käse - Gemüse - DDR Rezepte

Auberginen mit Käse 0 712 gelesen

Auberginen mit Käse

6 Auberginen, 2 Eier, 2 Eßl. Mehl, Salz, Pfeffer, 1/2 l Milch, 1 Tasse Öl, 500 g Schnittkäse, 3 Tomaten.

Die gewaschenen Auberginen in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Eier, Mehl, Salz, Pfeffer und Milch verquirlen, die Auberginenscheiben durch diesen Teig ziehen und im heißen Öl goldgelb backen. Gut abtropfen lassen, abwechselnd mit dem Käse (Scheiben oder grob geraffelt) in eine gefettete feuerfeste Form schichten. Mit Käse abschließen. Die Tomaten in
Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und oben auflegen. Die Form für 1 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen, so daß der Käse zerläuft. Das Gericht mit körnig gekochtem Reis auftragen.



Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread