Athener Käseschnitten - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Athener Käseschnitten 0 706 gelesen

Athener Käseschnitten

2 Scheiben Toastbrot, 150 g Reibekäse, 30 g Mehl, 40 g süße Sahne, 4 cl Weißwein, 10 g Kokosraspel, 1 Ei, 10 g grüner Pfeffer, Salz, Edelsüßpaprika, 4 cl Rum.

Das Brot toasten. Unter den Reibekäse das Mehl heben. Die Sahne, den Weißwein, die Kokosraspel sowie das verschlagene Ei und den Pfeffer mit der Käsemasse vermengen. Alles mit Salz, Paprika und ein paar Spritzern Rum abschmecken. Die Käsemasse auf das Toastbrot streichen, portionieren und im Grill oder der Röhre überbacken. Die goldgelben Portionsstücke
auf heißem Teller anrichten, mit heißem Rum übergießen und brennend servieren.



Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread