Aprikosen-Chutney - Sossen/Marinaden - DDR Rezepte

Aprikosen-Chutney 0 628 gelesen

Aprikosen-Chutney

1 kg Aprikosen, 500 g Zwiebeln, 200 g Rosinen, 400 g Zucker, 1 Eßl. Senfpulver, weißer Pfeffer, Salz, Saft und abgeriebene Schale von 1 Apfelsine und 1 Zitrone, 1/2 Teel. Zimt, 2 Eßl. Essig, 50 g Walnußkerne.

Die Aprikosen entsteinen, grob zerschneiden, mit allen übrigen Zutaten, außer den Nüssen, in einen Topf geben und bei kleiner Flamme so lange kochen, bis eine breiige Masse entsteht, dann die zerdrückten Nüsse zugeben und abfüllen.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread