Äpfel "Nanette" - Obst - DDR Rezepte

Äpfel "Nanette"        0  867 gelesen

Äpfel "Nanette"

4 große Äpfel, 2 Eßl. Rosinen, 1 Eßl. Likör, zerlassene Butter, 3 Eßl. Semmelbrösel, 1 Eßl. Zucker, 1 Eßl. gehackte Mandeln, 1 Eßl. gehackte Walnußkerne, 1/4 l Schlagsahne.

Die Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und mit den gewaschenen, in etwas Likör marinierten Rosinen füllen. Von außen mit der zerlassenen Butter bepinseln und in einer Mischung aus Semmelbröseln und Zucker wälzen. Die Äpfel in eine gefettete
Auflaufform stellen und bei 200 Grad etwa 15 Minuten in der Röhre backen. Kurz vor Ende der Garzeit gehackte Mandeln und Walnußkerne darüberstreuen. Mit eisgekühlter steifgeschlagener Schlagsahne servieren.


Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread