Apfel-Mandel-Soße - Sossen/Marinaden - DDR Rezepte

Apfel-Mandel-Soße 0 819 gelesen

Apfel-Mandel-Soße

2 große Äpfel, Saft von 1 Zitrone, 100 g Mayonnaise, 50 g feingehackte Mandeln, weißer Pfeffer, Salz.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen, die Äpfel feinreiben und sofort mit Zitronensaft vermischen. Dann die Mayonnaise und die Mandeln dazugeben, alles gut vermischen und nach Belieben mit weißem Pfeffer und Salz nachwürzen. Anstelle von Mandeln lassen sich geriebene Hasel- oder Erdnußkerne verwenden.

Apfel-Mandel- bzw. Apfel-Nuß-Soße schmeckt sehr gut zu kaltem Geflügel, kaltem gebratenem Fleisch und zur Fleischfondue. Als Cocktailsoße, aber auch als Soße für feine Salate aus Obst und Gemüse ist sie gut geeignet.


Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread