Ananas-Geflügelleber-Toast - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Ananas-Geflügelleber-Toast        0  1144 gelesen

Ananas-Geflügelleber-Toast

200 g Geflügelleber, Mehl, 50 g Margarine, Salz, weißer Pfeffer, 100 ml Rotwein, Stärkemehl, Sahne, 4 Scheiben Ananas (Konserve), 4 Scheiben Toastbrot, Petersilie, Salatblätter, Tomatenecken.

Die Leber in Streifen schneiden, in Mehl wenden und in Margarine kräftig braten. Die Leber herausnehmen, salzen, pfeffern und warmstellen. Den Bratsatz mit Rotwein ablöschen. Etwas Stärkemehl mit der Sahne anrühren und die Soße damit binden. Die Leber wieder in die Soße geben. Die Ananasscheiben goldgelb anbraten. Auf getoastetes Brot legen und die Leber darauf verteilen. Mit Petersilie, Kopfsalat oder Gartenkresse und Tomatenecken garnieren. Ananastoast läßt sich vielseitig abwandeln.
Anstelle von Geflügelleber können Kalbs- oder Schweineleber, Filets von Schlachtfleisch oder Wild, aber auch zartes Geflügelfleisch verwendet werden.



Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread