Marinierte Pilze auf polnische Art - Pilze - DDR Rezepte

Marinierte Pilze auf polnische Art 0 706 gelesen

Marinierte Pilze auf polnische Art

500 g Mischpilze, Salz, 1 Eßl. Margarine, 80 g Zwiebeln, 250 g feste Tomaten, 1/8 l Kräuteressig, 1/8 l Weißwein, 4 Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Eßl. gehackter Dill, 2 Gewürzgurken.

Die geschnittenen Pilze in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. In der zerlassenen Margarine Zwiebelscheiben und Tomatenwürfel dünsten. Später die Pilze zugeben, Essig und Weißwein auffüllen, Gewürze hinzufügen und 5 Minuten durchkochen lassen. Nach dem Erkalten mit Dill und Gewürzgurken anrichten. Als Beilage zu kaltem Fleisch reichen.



Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread