Apfelpilze in Förmchen - Pilze - DDR Rezepte

Apfelpilze in Förmchen 0 785 gelesen

Apfelpilze in Förmchen

350 g Lilastielritterlinge, Salz, Saft von 1/2 Zitrone, 50 g Speck, 2 große Apfel, 1 Eßl. Zucker.

Die Pilze 3 Minuten in Salzwasser kochen, auskühlen lassen, schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Feuerfeste Förmchen mit dünnen Speckscheiben auslegen, die Pilze und leicht gezuckerte Apfelscheiben darauf anordnen und in der Röhre so lange backen, bis die Äpfel gebräunt sind. - Für dieses Gericht eignen sich nur besonders aromatische Pilze (bevorzugt Lilastielritterlinge, Violette Ritterlinge oder Kupferrote Gelbfüße).



Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread