Makkaroniauflauf mit Pilzen - Pilze - DDR Rezepte

Makkaroniauflauf mit Pilzen        0  662 gelesen

Makkaroniauflauf mit Pilzen

500 g Pilze, 400 g Makkaroni, Salz, 100 g Schinkenspeck, 40 g Butter, 50 g Semmelmehl, 2 Eier, 1/4 l saure Sahne, 30 g geriebener Käse.

Die Makkaroni wie üblich kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Schinkenspeck würfeln, auslassen, die geschnittenen Pilze zugeben und 10 Minuten erhitzen, salzen. Vorsichtig unter die Makkaroni mischen. Eine feuerfeste Form mit Butter
ausstreichen, etwas Semmelmehl überstreuen und das Pilz-Makkaroni-Gemisch einfüllen. Die Eier in der Sahne verquirlen und diese über das Gemisch gießen. Obenauf das restliche Semmelmehl und geriebenen Käse streuen, mit Butterflöckchen belegen und 1 Stunde in der heißen Röhre backen.



Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 2.43/5
Bewertung: 2.4/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread