Makkaroni mit Pilzen - Pilze - DDR Rezepte

Makkaroni mit Pilzen 0 617 gelesen

Makkaroni mit Pilzen

500 g Pilze, 350 g Makkaroni, Salz, 60 g Margarine, 1 Zwiebel, Pfeffer, Paprikapulver.

Die Makkaroni wie üblich in Salzwasser gar kochen, abschrecken und abtropfen lassen. In der Hälfte der zerlassenen Margarine die gewürfelte Zwiebel andünsten, die geschnittenen Pilze zugeben, 10 Minuten erhitzen und würzen. Den Rest der Margarine zergehen lassen, die abgetropften Makkaroni darin schwenken und die gedünsteten Pilze zugeben. Mit Tomatenscheiben
garnieren und mit Tomatensoße servieren.



Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread