Nieren mit Pilzen - Pilze - DDR Rezepte

Nieren mit Pilzen        0  650 gelesen

Nieren mit Pilzen

400 g hellfleischige Pilze, 400 g Nieren, 40 g Speiseöl, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 1/4 l Fleischbrühe, 1 Eßl. Mehl, 30 g Margarine, Saft von 1/2 Zitrone, 1 Eßl. gehackte Petersilie.

Die Nieren wässern, ausschneiden und quer in kleine Scheibchen schneiden. Das Öl erhitzen, Zwiebelringe darin anbraten, Nierenscheibchen zugeben, rasch braten, salzen und pfeffern. Die Brühe aufgießen, die geschnittenen Pilze zugeben und mit den Nieren zusammen weich dünsten. Eine helle Mehlschwitze zubereiten, mit Brühe glattrühren und das Gericht damit binden. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie bestreuen.


Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 2.60/5
Bewertung: 2.6/5 (10 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread