Jägerkraut - Pilze - DDR Rezepte

Jägerkraut 0 1296 gelesen

Jägerkraut

600 g Pilze, 50 g Speck, 1 Eßl. Mehl, 1/2 l Brühe oder Wasser, Salz, Pfeffer oder Paprika, Kümmel, 750 g Pellkartoffeln, 500 g
Weißkraut, 20 g Margarine.

Den gewürfelten Speck auslassen, darin das Mehl bräunen, mit etwas Brühe glattrühren und auffüllen, kräftig würzen und 10 Minuten durchkochen. Inzwischen die Kartoffeln in Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem grob geschnittenen Kraut und
den geschnittenen Pilzen in einen gefetteten Topf schichten, die Soße darübergießen und zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen.

Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread