Gebratene Pilze I - Pilze - DDR Rezepte

Gebratene Pilze I 0 891 gelesen

Gebratene Pilze I

400 g feinere Pilze, 40 g Butter, Salz, nach Belieben etwas Pfeffer, gehackte Petersilie.

Die Butter zerlassen, die grob geschnittenen Pilze zugeben und etwa 12 Minuten bei starker Hitze braten, dabei gelegentlich umrühren. Salzen, nach Belieben würzen und mit Petersilie bestreuen.

Liebhaber würzen gebratene Pilze nur mit ganz wenig Salz. Auf diese Weise wird der arteigene Pilzgeschmack nicht verdeckt. Jede Art wird einzeln probiert und verkostet.


Quelle: Frieder Gröger - Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet
Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread