Fischberge - Vorspeisen - DDR Rezepte

Fischberge 0 467 gelesen

Fischberge

400 g gares Fischfilet,
Zitronensaft oder Essig,
1/8 l saure Sahne,
2 Eßlöffel Senf,
2 Äpfel,
gehackte Petersilie und Dill,
Salz,
Pfeffer oder Paprika,
4 leicht marinierte Salatblätter.

Das grätenfreie Fischfilet in nicht zu kleine Stücke pflücken, mit Zitronensaft beträufeln und in Tassen füllen. Ein wenig festdrücken, damit die Masse beim Stürzen nicht auseinanderfällt.
Sahne, Senf, geraspelte Äpfel, Kräuter und Gewürze zu einer recht pikanten Soße verrühren und die auf die Salatblätter gestürzten Fischhäufchen damit überziehen.
Möglichst mit Tomate garnieren.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread