Belorussisches Omelett - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Belorussisches Omelett 0 575 gelesen

Belorussisches Omelett

80 g Speck, 1 Zwiebel, 8 Eier, 1/8 l Milch, Salz.

Den Speck in kleine Würfelchen schneiden und mit der ebenfalls kleingeschnittenen Zwiebel anbraten. Die Eier mit Milch verquirlen und salzen. Den angebratenen Speck mit der Zwiebel hineingießen und alles in der Röhre stocken lassen.



Quelle: Belorussische Küche
Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread