Eierkuchen mit Haferflocken - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Eierkuchen mit Haferflocken 0 635 gelesen

Eierkuchen mit Haferflocken

200 g Haferflocken , 1 1/2 l Wasser, 160 g Mehl, 1 Ei, Salz, 1 Teel. Zucker, 2 Eßl. Öl, 1 Zwiebel.

Die Haferflocken in eine Kasserolle geben, mit Wasser auffüllen, sauer werden lassen, durchseihen und waschen . Mit der
Hafermilch einen flüssigen Brei bereiten: Mehl, Ei, Salz und Zucker darunterrühren und im heißen Öl Eierkuchen backen. Die fertigen Eierkuchen mit angeschwitzter, kleingeschnittener Zwiebel belegen und in der Röhre bei schwacher Hitze 5 Minuten überbacken.


Quelle: Belorussische Küche
Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread