Spaghetti mit Poesie - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Spaghetti mit Poesie 0 972 gelesen

Menü für Verliebte- Spaghetti mit Poesie
2 Portionen

500 Gramm Spaghetti
4 Essl. Öl
250 Gramm Hackfleisch
1 Zwiebel
500 Gramm Tomaten
Salz
Pfeffer
1 Prise Knoblauch und Oregano

Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser gar kochen. Auf einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch einfüllen und anbraten. Zwiebelwürfel mit glasig dünsten, Tomaten zerkleinern und zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer, Knoblauch und Oregano würzen. Etwa 1/2 Stunde schmoren lassen. Die Soße über die Spaghetti geben und mit Käse bestreuen.

Quelle
Menü für Verliebte / Verlag für die Frau, Leipzig
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread