Tomatenreis - Beilagen - DDR Rezepte

Tomatenreis 0 553 gelesen

Tomatenreis

1 Zwiebel, 150 g Reis, 3 Eßl. Öl, 1/2 l
Fleischbrühe (Würfel), 500 g Tomaten,
Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika, Schnittlauch,
4 Eßl. Reibekäse, Beilage: Corned
beef und Kopfsalat.
Zwiebelwürfel und Reis in Öl andünsten.
Fleischbrühe zugießen, aufkochen und
den Reis darin garen lassen. Tomaten mit
kochendem Wasser überbrühen, häuten,
in Würfel schneiden. Salzen, pfeffern, mit
Paprika würzen, zum Reis geben und bei
schwacher Hitze noch 5 Minuten mitgaren.
Schnittlauchröllchen darüberstreuen,
den Reis mit Reibekäse bestreuen. Als
Beilage Corned beef und Kopfsalat reichen.

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread