Apfelsineneis - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Apfelsineneis 0 421 gelesen

Apfelsineneis

50 g Würfelzucker,
2 Apfelsinen,
1 Zitrone,
1/2l Milch,
100g Zucker,
2 Eigelb,
1 1/2 Esslöffel Stärkemehl.

Mit dem Würfelzucker die Schalen der gut gesäuberten, ungespritzten Apfelsinen und der Zitrone abreiben, diesen Zucker in die Milch geben, damit er sich auflöst. Zucker und Eigelb verrühren, das Stärkemehl zufügen, die Milch unterrühren und auf dem Herd bei dauerndem Schlagen bis zum Kochen erhitzen. Erkaltet den Saft von Apfelsinen und Zitrone zugeben und gefrieren lassen.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread