Apfelkäulchen - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Apfelkäulchen 0 744 gelesen

Apfelkäulchen

300 g Kartoffeln, 300 g Äpfel, 60 g Mehl,
1 gestrichener Teel. Backpulver, 30 g
Zucker, Salz, 1/2 Päckchen Vanillinzukker
oder 1 Eßl. Rum, Bratfett.

Die frisch gekochten, durchgepreßten
Kartoffeln mit geraspelten Äpfeln, gesiebtem
Mehl, Backpulver, Zucker und
Gewürzen verkneten. Von einer gleichmäßig
geformten Rolle Scheiben schneiden
und in heißem Fett auf beiden Seiten
goldbraun braten. - 1 Ei, Sultaninen
oder Korinthen verfeinern die Apfelkäulchen.
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread