Hackfleischpastetchen - Vorspeisen - DDR Rezepte

Hackfleischpastetchen 0 686 gelesen

Hackfleischpastetchen

100 g Rindgehacktes,
100 g Schweinsgehacktes,
1 kleine Zwiebel,
Weinbrand,
1 Apfel,
25 g Weißbrot,
Salz,
Paprika,
1/2 Teelöffel Kümmel,
Bratfett,
4 bis 5 Blätterteigpastetchen.

Hackfleisch, fein geschnittene Zwiebel, einen Schuß Weinbrand, geraspelten Apfel, eingeweichtes, fest ausgedrücktes Weißbrot und Gewürze vermengen.
Die Masse kurz braten und in vorgewärmte Blätterteigpastetchen füllen.
Mit Tomate garniert auftragen.
Die Pastetchen können auch in Salatblättern angerichtet werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread