Curryreis - Beilagen - DDR Rezepte

Curryreis 0 406 gelesen

Curryreis

1 1/2 Päckchen Kuko-Reis
80 g Margarine
15 g Currypulver
Salz

Den Reis in leichten Salzwasser garen, gut abtropfen lassen. Margarine in einer Pfanne zerlaufen lassen, Curry zugeben und vorsichtig durchschwitzen lassen. Reis zugeben und auf der Flamme mehrmals durchschwenken, mit Salz abschmecken und servieren.



Quelle: Kochen im Freien
Verlag für die Frau Leipzig/Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread