Gedünsteter Fisch mit Kartoffeln - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Gedünsteter Fisch mit Kartoffeln 0 475 gelesen

Gedünsteter Fisch mit Kartoffeln

300 g Fischfilet, 2 Eßl. Mehl, 2 bis 3 Eßl. Öl, 30 g getrocknete Pilze, 2 Zwiebeln, 6 Kartoffeln, 4 Eßl. saure Sahne, Salz.

Das Fischfilet in Würfel schneiden, in Mehl panieren und in etwas Öl braten. Die vorher eingeweichten Pilze kochen, kleinhacken und mit Zwiebelwürfeln ebenfalls anbraten. Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden und leicht anbraten. In einen Topf schichtweise Kartoffelscheiben, den angebratenen Fisch, die Pilze, Zwiebel und obenauf wieder Kartoffelscheiben legen. Saure
Sahne und Fischbrühe zugießen, mit Salz abschmecken und in der Röhre fertig dünsten.



Quelle: Belorussische Küche
Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread