Belorussischer Borschtsch mit grünen Bohnen und Äpfeln - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Belorussischer Borschtsch mit grünen Bohnen und Äpfeln        0  639 gelesen

Belorussischer Borschtsch mit grünen Bohnen und Äpfeln

200 g Rindfleisch, 300 g Knochen, 2 Eßl. grüne Bohnen, 1 Möhre, 1 Petersilienwurzel, 1 Zwiebel, 1 Eßl. Schweineschmalz, 2 Eßl.
Tomatenmark, 4 Kartoffeln, 1 rote Rübe, 1 Eßl. Mehl, 1 Apfel, Salz, Zucker, 1 Eßl. 3% iger Essig, 60 g Wiener Würstchen, 2 Eßl.
saure Sahne.

Aus Rindfleisch und Knochen eine Brühe bereiten. Die grünen Bohnen gesondert kochen. Die in Stifte geschnittene Möhre ,
Petersilienwurzel und Zwiebel glasig schmelzen, Tomatenmark dazugeben und 10 Minuten auf kleiner Flamme dünsten
lassen. In die fertige Brühe die in Würfel geschnittenen Kartoffeln geben; nach dem Aufkochen die in Stifte geschnittene rote Rübe, das mit Tomatenmark angesehmorte Wurzelwerk und das in Brühe angerührte Mehl zufügen. 5 Minuten vor dem Garwerden den in Stücke geschnittenen, geschälten und vom Kerngehäuse befreiten Apfel, die gekochten Bohnen, Salz, Zucker und Essig zugeben. Mit Fleisch, Würstchen und saurer Sahne servieren.



Quelle: Belorussische Küche
Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982
Bewertung 2.93/5
Bewertung: 2.9/5 (15 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread