Belorussischer Salat - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Belorussischer Salat 0 556 gelesen

Belorussischer Salat

40 g getrocknete Steinpilze, 200 g Rindsleber, 3 Eßl. Öl, 8 Zwiebeln, 2 Salzgurken, 200 g Mayonnaise, Pfeffer, Salz, 2 Eier, Kräuter.

Die getrockneten Steinpilze 3 bis 4 mal waschen, 2 bis 3 Stunden in kaltem Wasser aufquellen lassen, nochmals gut waschen und in dem Einweichwasser, das vorher durch doppelten Mull geseiht wurde, kochen. Gesondert die Rindsleber kochen, abkühlen lassen und kleinschneiden. Die in Öl angerösteten Zwiebelwürfel, die geschnittenen Salzgurken, die Hälfte der Mayonnaise und Pfeffer zugeben, mit den gekochten und kleingeschnittenen Pilzen vermischen und mit Salz abschmecken. Vor dem Servieren die restliche Mayonnaise übergießen und mit gehackten Kräutern bestreuen.



Quelle: Belorussische Küche
Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread