Bastei-Roulade - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Bastei-Roulade 0 684 gelesen

Bastei-Roulade

4 Rouladen,
2 Zwiebeln,
60 g. Schmalz,
50 g. Speck,
4 Tl Senf,
Pfeffer und Salz,
1 Tl Stärkemehl,
4 Eier

Fleischscheiben leicht klopfen, mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebel- und Speckstreifen belegen. In die Mitte jeweils ein vorher weich gekochtes, und abgepelltes Ei einlegen, die Rouladen zusammenrollen und mit Nadeln oder Zwirnsfaden zusammen halten. In Fett anbraten, nach und nach heißes Wasser aufgießen und gar schmoren lassen. Vor dem servieren die Roulade quer halbieren und mit den Schnittflächen nach oben in Kartoffelbrei stecken. Dazu mit gehackten Kräutern bestreuten Stangenspargel reichen.
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread